Zurück zur übergeordneten SeiteÜber uns

Lesezeit 3 minutes

Mitgliedsverbände

EuCIE ist ein Verband, der vier Mitgliedsländer der Europäischen Union mit vergleichbaren inklusiven Unternehmensmodellen vereint: Belgien (Wallonie), Frankreich, Deutschland und Spanien.

Eweta, Belgien, Wallonie

Die Fédération Wallonne des Entreprises de Travail Adapté besteht seit 1978. Heute hat sie 55 Mitgliedsunternehmen, bei denen mehr als 9 500 Beschäftigungen zu zählen sind und davon über 8 000 Beschäftigte mit Behinderung arbeiten.

In Belgien wird ein Inklusionsunternehmen als „Entreprise de Travail Adapté“ (ETA) bezeichnet.

Logo von EWETA, belgischer Verband

UNEA, Frankreich

Die Union Nationale des Entreprises Adaptées ist ein 1987 gegründeter Fachverband. Sie hat 522 Mitgliedsunternehmen, die 34.229 Beschäftigte mit Behinderung vertreten.

Seit 2005 unterscheidet das „Behindertengesetz“ zwei Arten von Strukturen für die Inklusion von Beschäftigten mit Behinderung: Einrichtungen und Dienstleistungen zur Unterstützung bei der Arbeit (ESAT) auf der einen Seite und Inklusionsunternehmen auf der anderen Seite. Letztere sind Teil des normalen Arbeitssystems und UNEA ist die Organisation, die darauf abzielt, sie zu bündeln und gegenüber öffentlichen und privaten Akteuren zu vertreten.

Logo von UNEA, französischer Verband

bag if, Deutschland

Die bag if ist der Bundesverband der Inklusionsunternehmen in Deutschland. Sie repräsentiert rund 900 Inklusionsunternehmen und mehr als 26.000 Beschäftigte, davon 12.000 mit Behinderung. Die bag if hat Landesarbeitsgemeinschaften in allen deutschen Bundesländern. Ihre Tochtergesellschaft FAF GmbH hat sich auf die Beratung von Inklusionsunternehmen spezialisiert.

Logo von Bag If, deutscher Arbeitsgemeinchaft

CONACEE, Spanien

Die Confederacion Nacional de Centros Especiales de Empleo wurde im Jahr 2000 gegründet, um die Verbände und Vereine spanischer Inklusionsunternehmen (Centros Especiales de Empleo) zusammenzuführen. Insgesamt sind mehr als 400 Unternehmen vertreten, in denen mehr als 20.000 Menschen mit Behinderungen tätig sind.

Logo von CONACEE, spanischer Verband

 


Vorstand

1. Vorsitzender: Jean-Marc FROGER

Porträt von Jean-Marc Froger

Pensionär
Ehemalige Präsident der UNEA

 

2. Vorsitzender (Deutschland): Uta DEUTSCHLÄNDER

 Porträt von Uta Deutschländer

Geschäftsführerin von Alexianer Textilpflege und Alexianer Waschküche

2. Vorsitzender (Spanien): Angel Luis GONZALEZ OLIVARES

Porträt von Angel Luis González Olivares

Vorsitzender von CONACEE

Schriftführer: Cristian ROVIRA

Porträt von Cristian ROVIRA

Vizepräsident von CONACEE und von der SIFU-Gruppe
Mitglied der Vorstand der EASPD

 

Schatzmeister: Gilbert EPPELIN

Porträt von Gilbert EPPELIN

Pensionär
Koordinator ADES Grand-Est am Macif und Administrator Cap-Emploi Alsace
Verwaltungsratsmitglied des Inklusionsunternehmen „L’Atre de la Vallée“ (Orbey, Haut Rhin, Frankreich)